Berichte

„Umbruch - Eine Chronik 1989-2007" von Horst Brändel

Vor nun mehr als 18 Jahren fiel die „Mauer“ und es wurde notwendig die zivile Fliegerei, speziell die Sportfliegerei neu zu organisieren. Maßgeblich beteiligt an diesem Prozess waren Werner Garitz und Horst Brändel. Letzterer beschreibt für die „Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte e. V. (kurz: GBSL)“ die damaligen Ereignisse. Letztendlich gehört es aber auch zur Bewahrungsarbeit, darüber einmal ausführlicher zu berichten.  

Lesen Sie hier diesen Artikel mit freundlicher Genehmigung des Autors…

Ein bisschen Rosa im Himmel-Blau

Die Vereinigung Deutscher Pilotinnen versteht sich als fliegendes Netzwerk von Pilotinnen, die sich zu gemeinsamen fliegerischen Unternehmungen in der Luft, an Land und zu Wasser zusammenfinden.

Scale-Wettbewerb

Die Scale- und Semi-Scale-Piloten in Deutschland sind ein (leider) überschaubares, aber dennoch munteres und keineswegs exotisches Grüppchen unter den Modellfliegern. Ein Teil davon - die Fesselflieger - bemühen sich intensiv um Ausrichtungen der Welt- und Europameisterschaften durch die FAI.