Motorflug

Aktuelles

Aktualisierter Terminplan 2019

Ihr habt noch Termine, die nicht eingetragen sind? Dann schreibt uns bitte, wir vervollständigen dann auch den Kalender hier.

terminplan_2019_20190510.xls

aktueller Terminkalender

Gespickt mit den neuesten Terminen gibt es den LSV Kalender als PDF-Version terminplan_22maerz2019.pdf und auch auf unserer Homepage unter Termine.

Brief des Präsidenten Joachim Lenk zum Thema "Aufnahme des DSV in den DAeC"

Der Präsident des Luftsportverband Sachsen e.V. informiert die Mitglieder desselben zum Thema "Aufnahme des DSV in den DAeC".

Lesen Sie dazu folgenden Brief: Brief des Präsidenten vom 10.03.2019.pdf

Rallyeflugseminar

6. April 2019 auf dem Flugplatz Celle-Arloh (EDVC) - Worauf kommt es beim Rallyefliegen an? Wie läuft so eine Rallye ab? Wie bereite ich sie vor? Was wird wie gewertet? Wie schaffe ich es, zeitgenau zu fliegen? Wie organisieren wir die Arbeit im Cockpit? Was kann ich vorher wie üben? Auch diesmal ist wieder Zeit für einen Proberallyeflug einschließlich Ziellandung.

Niedersachsenrallye und Niedersächsische Motorflugmeisterschaft

Am 25. Mai 2019 findet die 46. Niedersachsenrallye mit 57. Niedersächsischer Motorflugmeisterschaft statt. Die Rallye führt von und nach Blexen (EDWT) mit Touch and Go in Oldenburg-Hatten (EDWH).

Treffen der Präsidenten der "Ost-Luftsportverbände" am 23.02.2019 in Dresden

Am 23.02.2019 fand in Dresden erneut ein Treffen der Präsidenten der "Ost-Luftsportverbände" zusammen mit dem Präsidenten des DAeC Herrn Wolfgang Müther statt.

Hier das Protokoll dazu: Protokoll Präsidententreffen-Ost 23.02.2019.pdf

Der Spuk ist zu Ende - die „Hexen“ haben Dresden wieder frei gegeben

45. Hexentreffen erfolgreich beendet

Das 45. Hexentreffen fand dieses Jahr in der Landeshauptstadt Dresden am Flughafen Dresden –International statt. Vom 25. – 27. Januar 2019 trafen sich die Luftsportlerinnen und einige wenige Partner, um sich auszutauschen. Dabei stand das Treffen unter dem vielsagenden Motto:

WIR FLIEGEN…EGAL WOMIT!

„Die Hexen der Lüfte“ - Kunst meets Pilotinnen - Vereinigung Deutscher Pilotinnen – Fliegendes weibliches Netzwerk – Fotoprojekt Ehrensäule

 AnDerLuft so lautet der Titel eines Kunstprojekts einer Mülheimer Künstlergruppe in der Luftschiffhalle auf dem Flughafen Essen-Mülheim EDLE. In dem von weitem hervorragend sichtbaren grünen Luftschiffhangar in EDLE, in dem sonst nur das Luftschiff Theo überwintert, wurden u. a. sieben langjährige Pilotinnen der Vereinigung Deutscher Pilotinnen zum Kunstobjekt.

Luftfahrtveranstaltungen

Liebe Luftsportler

am 15.01.2019 sind die neuen gemeinsamen Grundsätze des Bundes und der Länder zur Genehmigung von öffentlichen Veranstaltungen nach § 24 Luftverkehrsgesetz (Luftfahrtveranstaltungen) in Kraft getreten.

Die NfL dazu:  NfL_1-1533-19.pdf 

Lehrgang zum Erwerb des BZF II beim AC Zwickau

Liebe Fliegerkameradinnen und Fliegerkameraden!

Der Aeroclub Zwickau e.V. führt an den Wochenenden 10./11. November 2018 und 24./25. November 2018 einen Lehrgang zum Erwerb des BZF II mit abschließender Prüfung am 04. Dezember 2018 durch.

Weitere Informationen findet sich hier:BZF II-Lehrgang 2018.pdf

Seiten

Berichte

Zum 90. Geburtstag der „Podwa“

Am 1. Dezember 2017 berichteten wir bereits über die

„Podwa DM–WAH“.

Vor nunmehr genau 90 Jahren erhob sich der 2. Prototyp dieses Flugzeugmusters erstmals in die Luft.

Finden Sie hier den spannenden Bericht von Gerold Weber zum 90. Geburtstag der „Podwa“…

„Umbruch - Eine Chronik 1989-2007" von Horst Brändel

Vor nun mehr als 18 Jahren fiel die „Mauer“ und es wurde notwendig die zivile Fliegerei, speziell die Sportfliegerei neu zu organisieren. Maßgeblich beteiligt an diesem Prozess waren Werner Garitz und Horst Brändel. Letzterer beschreibt für die „Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte e. V. (kurz: GBSL)“ die damaligen Ereignisse. Letztendlich gehört es aber auch zur Bewahrungsarbeit, darüber einmal ausführlicher zu berichten.  

Lesen Sie hier diesen Artikel mit freundlicher Genehmigung des Autors…

Zur Geschichte der Podwa DM-WAH

Zur Zeit gibt es in Europa und damit vermutlich weltweit nur noch weniger als 10  flugfähige Po-2. Die in Sachsen stationierte Po-2 ist dem persönlichen Einsatz der Sportfreunde aus Riesa-Canitz zu verdanken, dass die Maschine nach der Außerdienststellung wieder im Flug zu bewundern ist.

Lesen Sie hier die Geschichte dieses einmaligen Flugzeuges - verfasst von Maria Schreiber...