Ausbildung

 Unsere Vereine Ultraleichtflugclub Brauna e.V., Fliegerclub Böhlen e.V., Aeroclub Pirna und Oberlausitzer Flugsportclub e.V. bieten die Ausbildung zum Pilotenschein für Ultraleichtflugzeuge an. Fliegen kann jeder, mit der Ausbildung kann im Alter von 16 Jahren begonnen werden, die Lizenzprüfung ist ab dem 17. Lebensjahr möglich.

Im theoretischen Teil der Ausbildung werden Aerodynamik, Technik, Meteorologie, Navigation, Luftrecht, Verhalten in besonderen Fällen und menschliches Leistungsvermögen unterrichtet.
Zur praktischen Ausbildung gehören mindestens 30 Flugstunden.
Es gibt sinnvolle Erleichterungen für den Wechsel zu und von anderen Lizenzen.

Vereinsschulen berechnen für die Kosten der Theorie- und Praxisausbildung etwa zwischen 2.000 Euro (Trike) und 3.500 Euro (aerodynamisch gesteuerte ULs). Gegen eine relativ geringe Gebühr stellen die Vereine ihren Mitgliedern Flugzeuge zur Verfügung.

 NfL_2_4_14_0(3).pdf Ausbildung