Ultraleichtflug

... die nächsten Termine

Aktuelles

Lehrgang zum Erwerb des BZF II beim AC Zwickau

Liebe Fliegerkameradinnen und Fliegerkameraden!

Der Aeroclub Zwickau e.V. führt an den Wochenenden 10./11. November 2018 und 24./25. November 2018 einen Lehrgang zum Erwerb des BZF II mit abschließender Prüfung am 04. Dezember 2018 durch.

Weitere Informationen findet sich hier:BZF II-Lehrgang 2018.pdf

Auffrischungsseminar Lehrberechtigte 2019

Das nächste Auffrischungsseminar für Lehrberechtigte findet vom 08.02.2019 bis 10.02.2019 im Sportpark Rabenberg statt.

Die  Anmeldung muss wegen der Stornierungsfristen bis spätestens 15.11.2018 erfolgen

Die Teilnahme an diesem Lehrgang ist für alle ordentlichen Mitglieder des Luftsportverbandes Sachsen e.V. mit der Lehrberechtigung für Motorfluglehrer [JAR-FCL und FCL PPL (A)], Einweisungsberechtigte CRI(A), TMG- Lehrer, Segelfluglehrer, und Ultraleichtflug- Lehrer möglich.

Hex Hex! – Hexentreffen 2019

Hex Hex! – Hexentreffen 2019

Juni 11th, 2018 | Posted by Julia Jansen in Frauen im Luftsport

Vom 25.-27.01.2019 laden die UL-Pilotinnen Denise, Nancy und Lisa alle deutschen Luftsportlerinnen zum 45. Hexentreffen ins sächsische Elbflorenz, Dresden.  Unter dem Motto „Wir lieben Fliegen…egal womit!“ hat sich das Dreiergespann ein spannendes Programm für die Teilnehmerinnen einfallen lassen, das nicht nur das Pilotinnenherz höher schlagen lässt, sondern allen Ladies auch die Facetten der Landeshauptstadt näher bringen wird

29. Deutsche Meisterschaft im Ultraleichtflug

Bei der Deutschen Meisterschaft in Jena-Schöngleina starteten auch drei sächsische Piloten. Felix und Uwe Schlenker belegten in der Klasse der Dreiachser Doppelsitzer den zweiten Platz und sind damit Vizeweltmeister!
Wir gratulieren!!!

Neue Regeln zum Datenschutz ab dem 25. Mai 2018

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) als in der gesamten EU unmittelbar geltendes Recht in Kraft. Die nationalen Regelungen der EU-Mitgliedsstaaten zum Datenschutz werden weitgehend abgelöst. Auch das deutsche Bundesdatenschutzgesetz, welches in seiner ursprünglichen Fassung aus dem Jahre 2003 stammt, gilt dann nicht mehr. Zusätzlich zur DS-GVO tritt ein neues Bundesdatenschutzgesetz in Kraft, welches die DS-GVO in einzelnen Bereichen durch nationale deutsche Regelungen ergänzt. Im folgenden einige Anmerkungen dazu...

Der Luftsportverband Sachsen auf der AERO 2018 in Friedrichshafen

Die AERO – Messe der Allgemeinen Luftfahrt in Friedrichshafen am Bodensee – bietet neben hoch interessanten Ausstellungen jedes Jahr auch die Möglichkeit zum gegenseitigen Informations- und Meinungsaustausch zwischen den Funktionären des DAeC und den jeweiligen Vertretern der Luftsport-Landesverbände.

10 Jahre Luftsport Service-Center Ost GmbH (LSCO)

10 Jahre Luftsport Service-Center Ost GmbH (LSCO): Service für Luftsportler und Vereine aus einer Hand

Im Februar 2018 feierte die LSCO GmbH in Dessau ihr zehnjähriges Bestehen.

Mehr dazu finden Sie im folgenden Bericht (mit freundlicher Genehmigung „Der Lilienthaler 1/2018“): 10 Jahre Luftsport Service - LSCO.pdf

Sitzung des Bundesausschusses für Frauen und Familie im DAeC

Am 28. Januar 2018 fand die jährliche Sitzung des Sitzung des "Bundesausschusses für Frauen und Familie im DAeC" - kurz "BAFF" in Aachen statt.

Rallye zwischen den Meeren

die offene Landesmeisterschaft findet vom 25.-27.05.2018 statt.

Der Wettbewerb dient der fliegerischen Weiterbildung, der Erhöhung der Flugsicherheit und der Förderung des Interesses am Luftsport sowie der allgemeinen Luftfahrt. 2018_Ausschreibung_Rallye_zdM_DE_Neu.pdf

Mitgliederversammlung des Luftsportverbandes Sachsen e. V.

Am Samstag, den 20. Januar 2018, fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Luftsportverbandes Sachsen e. V. in den Räumlichkeiten der Landesdirektion Sachsen in Dresden statt.

Ein wesentlicher Punkt in der umfangreichen Tagesordnung für diese Veranstaltung war die Neuwahl des Präsidiums.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung durch Jan Simon, FC-Oschatz e.V.

Seiten

Berichte

„Umbruch - Eine Chronik 1989-2007" von Horst Brändel

Vor nun mehr als 18 Jahren fiel die „Mauer“ und es wurde notwendig die zivile Fliegerei, speziell die Sportfliegerei neu zu organisieren. Maßgeblich beteiligt an diesem Prozess waren Werner Garitz und Horst Brändel. Letzterer beschreibt für die „Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte e. V. (kurz: GBSL)“ die damaligen Ereignisse. Letztendlich gehört es aber auch zur Bewahrungsarbeit, darüber einmal ausführlicher zu berichten.  

Lesen Sie hier diesen Artikel mit freundlicher Genehmigung des Autors…

Fluglehrer bilden sich weiter

Im Sportpark Rabenberg trafen sich unsere Fluglehrer für eine Weiterbildung - es gibt immer etwas zu lernen! Elisabeth Landsteiner berichtet.

Ein bisschen Rosa im Himmel-Blau

Die Vereinigung Deutscher Pilotinnen versteht sich als fliegendes Netzwerk von Pilotinnen, die sich zu gemeinsamen fliegerischen Unternehmungen in der Luft, an Land und zu Wasser zusammenfinden.