Verband

Aktuelles

Übersetzungen von "Airworthiness Directives"

Der DAeC Bundesausschuss Technik bietet unverbindliche Übersetzungen von "Airworthiness Directives (AD der EASA) an. Diesen Service reichen wir gern an unsere Mitglieder und Interessierte weiter.

Der 23. Sachsenmarathon - mit einem Ehrengast

Der Ultraleichtclub organisierte zum 23. Mal den Flugmarathon. Die Teilnehmer treffen dabei auf den ehemaligen Kosmonauten Sigmund Jähn.

Klixer Wettbewerb erfolgreich beendet

Der 23. Klixer Wettbewerb ist am 9.Mai zu Ende gegangen. Mit insgesamt 6 wertbaren Flugtagen konnten viele Kilometer erfolgen werden.

XCSoar Karten mit angepasster Darstellung

... bei der Nutzung der open-source Navigationssoftware XCSoar auf Geräten mit hoher Auflösung werden die Linien für Flüsse, Straßen und Schienen schmaler. Je größer die Auflösung, desto schmaler werden die Linien dargestellt. Für das Sächsische Flugrevier gibt's hier modifizierte Karten zum Download....

Luftraumdatei zum Fliegen in Sachsen

Zum Fliegen in Sachsen braucht man in der Regel neben dem Deutschen auch den Polnischen und Tschechischen Luftraum. Weiterhin ist es gut die Fallschirmsprungzonen mit auf dem Navi zu haben. Daher hier zum DOWNLOAD ...

Sport-Audit Checkliste

Luftsport und Umwelt sind in vielerlei Hinsicht ein wichtiges Thema - hierzu haben wir auch einen Beitrag veröffentlicht. Nun gibt der DAeC eine Checkliste heraus, wie direkte Risiken für die Umwelt vermieden werden können.

Ein neuer "Pilot" und "Co-Pilot" für unseren Verband

Zur Mitgliederversammlung am 24. Januar 2015 wurde unser neuer Präsident gewählt. Joachim Lenk löst damit unsere langjährige Präsidentin Gudrun Herbich ab. Auch die Aufgabe des Vizepräsidenten wurde neu besetzt.

Deutsche Segelflug-Meisterschaft 2015

Die DM Segelflug 2015 für Club und DoSis wird in Zwickau ausgetragen. Dort starten unsere qualifizierten Piloten vom 16.06.-26.06.2015. Die Termine für die Standard und Offene Klasse findet ihr beim Weiterblättern. Damit ihr euren Urlaub langfristig planen könnt, haben wir dort auch weitere Informationen.

Mitglieder gewinnen - Zukunft sichern!

Ein Vereinswettbewerb für die Zukunft unseres Sports - mit Gewinnen bis zu 2.000 Euro! Macht mit, lest mehr!

Ein wettbewerbsreiches Jahr

Für den sächsischen Fallschirmsport stehen dieses Jahr viele Wettbewerbe an. Der Neißepokal und die Neißetour sind bereits durchgeführt, jedoch wird am 5. Juli 2014 die Sächsische Meisterschaft in Hoyerswerda ausgetragen.

Im August ist die FAI Ausrichter der World Championships für die Junioren und die Ü-25 Springer. Hierfür wurden Banjaluka in Bosnien-Herzigovina und Prostejov in der CR als Austragungsorte gewählt.

Seiten

Grußwort des Präsidenten

 

Liebe Luftsportfreunde und Luftsportinteressierte,

willkommen auf der Internetseite des Luftsport-verbandes Sachsen e.V. Der LSV ist ein ...

Berichte

D-Kadertraining 2017

Nachdem in den vergangenen Jahren der Sachsenkader sich meist zu dezentralen Trainingslagern traf, wurde nun das Konzept für den Kader geändert. So wurde das diesjährige Trainingslager für den D-Kader zentral in den alljährigen Klixer Wettbewerb integriert.

Hier ihr Bericht.

Fluglehrer bilden sich weiter

Im Sportpark Rabenberg trafen sich unsere Fluglehrer für eine Weiterbildung - es gibt immer etwas zu lernen! Elisabeth Landsteiner berichtet.

Fluglehrer-ausbildung in Oschatz

Zum fünften Mal fand am Flugplatz Oschatz ein Ausbildungslehrgang zum Segelfluglehrer unter Leitung und Federführung durch den Luftsportverband Sachsen e.V.  statt. Hier einige Eindrücke.

BJVF 2016

vom 23.09. bis 25.09.2016 in Hellingst

An diesem Wochenende wurde das 32. BJVF, veranstaltet vom Luftsportverband Bremen, auf dem Segelfluggelände Hellingst ausgetragen. Der kleine Flugplatz ist zwischen Bremen und Bremerhaven gelegen und beherbergte die 44 Teilnehmer aus 15 Bundesländern mitsamt ihren Helfern.

Ein Bericht zu diesem Erlebnis kann als pdf gelesen werden.

Kadertraining in Zwickau, die Zweite

Aus den positiven Erfahrungen von 2015 heraus, war an Himmelfahrt 2016 auch wieder Zwickau der Ort der Wahl für das Training des Segelflug-D-Kaders Sachsen. Wieder einmal waren alle 5 Tage vom 4.