Verband

... die nächsten Termine

Keine kommenden Termine vorhanden.

Aktuelles

Luftfahrtveranstaltungen

Liebe Luftsportler

am 15.01.2019 sind die neuen gemeinsamen Grundsätze des Bundes und der Länder zur Genehmigung von öffentlichen Veranstaltungen nach § 24 Luftverkehrsgesetz (Luftfahrtveranstaltungen) in Kraft getreten.

Die NfL dazu:  NfL_1-1533-19.pdf 

Neue Regeln zum Datenschutz ab dem 25. Mai 2018

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) als in der gesamten EU unmittelbar geltendes Recht in Kraft. Die nationalen Regelungen der EU-Mitgliedsstaaten zum Datenschutz werden weitgehend abgelöst. Auch das deutsche Bundesdatenschutzgesetz, welches in seiner ursprünglichen Fassung aus dem Jahre 2003 stammt, gilt dann nicht mehr. Zusätzlich zur DS-GVO tritt ein neues Bundesdatenschutzgesetz in Kraft, welches die DS-GVO in einzelnen Bereichen durch nationale deutsche Regelungen ergänzt. Im folgenden einige Anmerkungen dazu...

Sitzung des Bundesausschusses für Frauen und Familie im DAeC

Am 28. Januar 2018 fand die jährliche Sitzung des Sitzung des "Bundesausschusses für Frauen und Familie im DAeC" - kurz "BAFF" in Aachen statt.

"Ehrenkodex"

Liebe Vereinsmitglieder, Engagierte in der Jugendarbeit und Trainer,

anbei finden Sie das Dokument "Ehrenkodex" als pdf-Datei und als Word-Datei.

"Über die Weltumseglung mit dem Schweizer Solarflugzeug"

 
Liebe Freunde der Fliegerei:
Hier eine - wenn auch kurzfristige - Info zu einem interessanten Vortrag von Hannes Roß, Mitglied im Team Solarimpuls:
 

Flugfunk 8,33: Endlich der Durchbruch

Für Flugfunkgeräte, die keine Flugsicherungsdienste leisten, also beispielsweise Funkgeräte für Info-Plätze, sowie Handfunkgeräte für Start, Rückholer, Verfolger und offene Luftsportgeräte, sind jetzt auch Geräte zugelassen, die nicht den komplexen Bestimmungen der Musterzulassung des Bundesamts für Flugsicherung (BAF) unterliegen.

Weitere Details hier...

Kenntnisnachweis für Modellflieger

Seit dem Nachmittag des 31.08.2017 ist das Portal des DAeC für den Erwerb des Kenntnisnachweises für Modellflieger online.

Dieser Kenntnisnachweis ist ab dem 01.10.2017 für alle Modellflugpiloten obligatorisch, die keine Pilotenlizenz besitzen und mit ihren Modellen außerhalb eines zugelassenen Aufstiegsgeländes (d.h. z.B. an einem x-beliebigen Hang oder einer Wiese) über 100 m hoch und/oder mit Modellen über 2 kg Startmasse fliegen möchten. Der Gesetzgeber hat hier eine Kostenpflicht von 26,75 incl. MwSt. vorgeschrieben.

Wie schnell ihr den Nachweis erwerben könnt, findet ihr mit "weiter" oder in dieser BUKO_info_0917.pdf.

Windparks und Luftsicherheit

Im Juli hat der DAeC mit den Partnern AOPA und der Interessengemeinschaft der regionalen Flugplätze (IDRF) die politischen Parteien gefragt: „Wie halten Sie es mit der Windenergie?“

Die Antworten finden Sie hier: Sonderveröffentlichung Wahlprüfsteine

Drohnenverordnung

Immer wieder und öfter sieht man Drohnen am Himmel, aber meist auch tiefer fliegend. Hier haben wir einen Artikel dazu gefunden, der zur zukünftigen Drohnenverordnung passt.

https://www.lds.sachsen.de/luftverkehr/index.asp?ID=12350&art_param=478

Seiten

Grußwort des Präsidenten

 

Liebe Luftsportfreunde und Luftsportinteressierte,

willkommen auf der Internetseite des Luftsport-verbandes Sachsen e.V. Der LSV ist ein ...

Berichte

Wintertraining Kader LLZ Segelflug

Vom 17 bis 19.02.2020 fand in der Sportpesnion Dresden das alljährlich Witnertraining unsere Segelflugkader statt.

Den Bericht und ein paar Fotos dazu findet Ihr hier Winterkadertraining 2020.pdf

Kader Landesleistungszentrum Segelflug 2020

Die vorläufige Kaderliste für das kommende Jahr ist erstellt.

Das Trainingskonzept und die Kaderermittlung findet Ihr hier:

Trainingskonzept2020_D-Kader_LSVSN.pdf

Kaderermittlung2020_LSVSN.pdf

Wintertraining des Segelflug-Kaders

Im Trainingslager des D- und E-Kader wurde diskutiert, ausgetauscht, Neues gelernt, Altes ausgewertet, Vorträge gehalten und auch Sport getrieben.

Zum 90. Geburtstag der „Podwa“

Am 1. Dezember 2017 berichteten wir bereits über die

„Podwa DM–WAH“.

Vor nunmehr genau 90 Jahren erhob sich der 2. Prototyp dieses Flugzeugmusters erstmals in die Luft.

Finden Sie hier den spannenden Bericht von Gerold Weber zum 90. Geburtstag der „Podwa“…

„Umbruch - Eine Chronik 1989-2007" von Horst Brändel

Vor nun mehr als 18 Jahren fiel die „Mauer“ und es wurde notwendig die zivile Fliegerei, speziell die Sportfliegerei neu zu organisieren. Maßgeblich beteiligt an diesem Prozess waren Werner Garitz und Horst Brändel. Letzterer beschreibt für die „Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte e. V. (kurz: GBSL)“ die damaligen Ereignisse. Letztendlich gehört es aber auch zur Bewahrungsarbeit, darüber einmal ausführlicher zu berichten.  

Lesen Sie hier diesen Artikel mit freundlicher Genehmigung des Autors…