Verband

Aktuelles

Übersetzungen von "Airworthiness Directives"

Der DAeC Bundesausschuss Technik bietet unverbindliche Übersetzungen von "Airworthiness Directives (AD der EASA) an. Diesen Service reichen wir gern an unsere Mitglieder und Interessierte weiter.

Alter vor Schönheit 2015

Bei all den leistungsorientierten Wettbewerben ist der Sonderpokal den Leistungen gewidmet, die ab 75 Jahre noch immer weite Strecken, teilweise bis zu 200km, fliegen.

Dieser Pokal des Luftsportverbandes Sachsen würdigt und fördert ansprechenden Flugleistungen durch ältere Piloten und Pilotinnen. Die Ausschreibung zum Wettbewerb ist auf der Internetseite des SFC Riesa-Canitz veröffentlicht.

Wart- und Werkstattleiterlehrgang in Riesa-Canitz

Der Verein SFC Riesa-Canitz bietet im September zwei Lehrgänge an. Weitere Informationen dazu beim Weiterlesen.

Der 23. Sachsenmarathon - mit einem Ehrengast

Der Ultraleichtclub organisierte zum 23. Mal den Flugmarathon. Die Teilnehmer treffen dabei auf den ehemaligen Kosmonauten Sigmund Jähn.

Klixer Wettbewerb erfolgreich beendet

Der 23. Klixer Wettbewerb ist am 9.Mai zu Ende gegangen. Mit insgesamt 6 wertbaren Flugtagen konnten viele Kilometer erfolgen werden.

XCSoar Karten mit angepasster Darstellung

... bei der Nutzung der open-source Navigationssoftware XCSoar auf Geräten mit hoher Auflösung werden die Linien für Flüsse, Straßen und Schienen schmaler. Je größer die Auflösung, desto schmaler werden die Linien dargestellt. Für das Sächsische Flugrevier gibt's hier modifizierte Karten zum Download....

Vereinswettbewerb Chancengleichheit im Sport

Vereinswettbewerb Chancengleichheit im Sport

Gesucht werden Projekte, die sich den Themen Geschlechtergerechtigkeit, Integration und Weltoffenheit sowie Inklusion in sächsischen Sportvereinen widmen. Die drei Themenschwerpunkte sind Geschlechtergerechtigkeit, Integration/Weltoffenheit und Gleichberechtigte Teilhabe für Menschen mit Behinderungen im Sportverein. Weitere Informationen im Haupttext.

Mathias Müller - Nachruf

Mit Bestürzung erhielten wir die traurige Nachricht über den Verlust von Mathias Müller - einem Piloten mit Herzblut.

Nach einem tragischen Flugunfall verstarb unser Mitstreiter am 13. April 2015 an seinen schweren Verletzungen.

Luftraumdatei zum Fliegen in Sachsen

Zum Fliegen in Sachsen braucht man in der Regel neben dem Deutschen auch den Polnischen und Tschechischen Luftraum. Weiterhin ist es gut die Fallschirmsprungzonen mit auf dem Navi zu haben. Daher hier zum DOWNLOAD ...

Rallyefliegerseminar

Zur Vorbereitung auf die Niedersachsenrallye, die Rallyes anderer Landesverbände oder den diesjährigen Deutschlandflug könnt Ihr an einem Rallyefliegerseminar am 25. April am Flugplatz Hodenhagen (EDVH) teilnehmen, zu dem Ihr ebenfalls herzlich eingeladen seid. Das Seminar wird vom DAeC LV Niedersachsen. Ralf-Rainer Schmalstieg vermittelt in bewährter Weise Grundlagen des Rallyefliegens in Theorie und Praxis auf der Grundlage der DAeC-Wettbewerbsordnung, nach der auch die Niedersachsenrallye und die Rallyes anderer Landesverbände sowie Deut

Seiten

Grußwort des Präsidenten

 

Liebe Luftsportfreunde und Luftsportinteressierte,

willkommen auf der Internetseite des Luftsport-verbandes Sachsen e.V. Der LSV ist ein ...

Berichte

Cheffluglehrer bilden sich weiter

Im Sportpark Rabenberg trafen sich unsere Cheffluglehrer für eine Weiterbildung - es gibt immer etwas zu lernen! Elisabeth Landsteiner berichtet.

Fluglehrer-ausbildung in Oschatz

Zum fünften Mal fand am Flugplatz Oschatz ein Ausbildungslehrgang zum Segelfluglehrer unter Leitung und Federführung durch den Luftsportverband Sachsen e.V.  statt. Hier einige Eindrücke.

BJVF 2016

vom 23.09. bis 25.09.2016 in Hellingst

An diesem Wochenende wurde das 32. BJVF, veranstaltet vom Luftsportverband Bremen, auf dem Segelfluggelände Hellingst ausgetragen. Der kleine Flugplatz ist zwischen Bremen und Bremerhaven gelegen und beherbergte die 44 Teilnehmer aus 15 Bundesländern mitsamt ihren Helfern.

Ein Bericht zu diesem Erlebnis kann als pdf gelesen werden.

Kadertraining in Zwickau, die Zweite

Aus den positiven Erfahrungen von 2015 heraus, war an Himmelfahrt 2016 auch wieder Zwickau der Ort der Wahl für das Training des Segelflug-D-Kaders Sachsen. Wieder einmal waren alle 5 Tage vom 4.

Afrika - aus der Luft

Max Heilmann, der Gewinner des Junioren-Förderpreises flog zum Winteranfang (zumindest laut Kalender) ins warme Afrika. Seine Erlebnisse dokumentierte er und setzte einige fotografische Impressionen mit ein. Mit einem Klick Afrika2015.pdf könnt ihr seinen Bericht lesen.